HSI

From Air Navigation User Manuals
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page HSI and the translation is 92% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎português

Course.jpg

Das HSI ist das geeignetste von allen traditionellen Navigationsinstrumenten, wobei ein bisschen Training hilft es effizient anzuwenden.

Wenn das GPS-Signal schwach ist, erscheint eine Warnflagge (rot/weiß gestreift), die darauf hinweist, dass die angezeigten Daten nicht korrekt sind.

Der obere Bereich des Bildschirms zeigt ein nachgebildeter HSI (Horizontal Situation Indicator). Die gelbe Nadel entspricht der gewählten Kursanzeige und der bewegliche Teil in der Mitte ist der CDI (Course Deviation Indicator), welcher die Abweichung (+/- 12 Grad) vom ausgewählten Radial oder Kurs hin zum gewählten Wegpunkt anzeigt. Im Gegensatz zu einem echten HSI, bei dem der orange Sollkurszeiger (Heading Bug) für die Kurseinstellung beim Autopiloten benutzt wird, dient er hier dazu die Kompasspeilung zum gewählten Wegpunkt zu zeigen. Der HSI zeigt keine magnetische Flugrichtung, sondern die Flugbahn des Flugzeugs an.

Der Vorteil des HSI besteht darin, dass eine Orientierung aus der Vogelperspektive angezeigt wird. Der Kompass dreht sich automatisch, um sich dem aktuellen Flugkurs anzupassen. Radial- und Kursauwahl werden durch eine auf oder abwärts Berührungs- und Wischgeste links oder rechts vom Kompassring geändert.

Danger.jpgEin NAV-Warnzeichen (wie in der Abbildung oben dargestellt) weist darauf hin, dass Sie sich in folgenden Fällen NICHT auf die HSI Anzeige verlassen können:

  • Kein Wegpunkt wurde für das Instrument ausgewählt;
  • Die Wegpunktentfernung beträgt über 250 nautische Meilen;
  • Die GPS-Genauigkeit is schlecht;
  • Die Geschwindigkeit über Grund (Groundspeed) beträgt weniger als 5 Kts.



Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie immer noch korrekte Abweichungsinformationen erhalten, wenn die GPS Genauigkeit weniger als 2,5 nautischen Meilen beträgt. In diesem Fall wird die Kompass-Karte nach Norden ausgerichtet.


Unterm Hauptanzeiger, wird der ausgewählter Wegpunkt, ebenso wie die Distanz zu diesem und die GPS-Genauigkeit, gezeigt. Sie können irgendeinen Typ von Wegpunkten für das HSI verwenden. (Ein echtes HSI benötigt VOR, VOR/DME oder VORTAC Radiosignale).

Sie können einen neuen Wegpunkt aus der Liste wählen, indem Sie den blauen Mitteilungs-Button am unteren Rand des Instruments anklicken. (siehe Abb.) Bitte lesen Sie das Artikel «Auswahl von Wegpunkten aus der Datenbank» um weitere Informationen über die Wegpunktsuche und Auswahl zu bekommen. (iOS Version)

Hsi3.jpg

Hinweis: Beachten Sie, dass die Kugellibelle nur auf dem iPhone / iPod Touch- unter den Instrumenten angezeigt wird


Zurück zu Index (Android)

Zurück zu Index (iOS)