Windkorrektur

From Air Navigation User Manuals
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Wind correction and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎português



Wind mac.jpg

Die Windkorrektur in Air Nav Desktop kann auf zwei Arten eingestellt werden: pro Abschnitt oder pro Route.

Wenn Sie die Windkorrektur pro Route angeben, werden die gleichen Werte für alle Abschnitte gelten.

Wenn Sie die Windkorrektur pro Abschnitt einstellen, werden unterschiedliche Werte für jeden Abschnitt eingegeben. Diese Werte werden auf dem Ziel-Wegpunkt des Abschnittes erfasst.

Beispiel: In der aktuellen Route der Abbildung, wird die Windkorrektur für den Abschnitt LFBK-WP für den WP Wegpunkt eingegeben.
Die Windkorrektur für den Abschnitt WP-LFLX wird für den LFLX Wegpunkt eingegeben.

Die Windkorrektur zeigt den Unterschied zwischen Heading und Course, welches sich für jeden Wegpunkt in dem Route-Modul spiegeln wird, wie folgt:

  • MH (magnetische Orientierung)
  • MC (magnetisches Kurs)
  • TH (tatsächliche Orientierung)
  • TC (tatsächliches Kurs)


Im obigen Beispiel werden True Heading und True Course angezeigt.

caption

Die Werte können Sie in dem “Preferences” Modul ändern.


Correction mac.jpg

Falls Sie die Winddaten pro Abschnitt nicht kennen, können Sie die Option Windvorhersage benutzen.




Zurück zu Index